Newsletter Mallorca Concept

Ausgabe November 2017


"Objekte des Monats"


F.202 || Luxuriöses Anwesen in Capdepera auf parkähnlichem Grundstück mit unglaublichem Meer- und Panoramablick

F.202

Schon die Auffahrt zu dem repräsentativen Anwesen lässt den Besucher staunen.

Das ca. 18.600 m² große Grundstück ist teilweise parkähnlich angelegt. Der landestypische Baumbestand wechselt sich ab mit Büschen und ganzjährig, blühenden Sträuchern.

Das im Landhausstil erstellte zweigeschossige Objekt wurde von den Eigentümern mit viel Liebe zum Detail geplant, und im Jahre 2009 fertiggestellt. Es wurden hier nur hochwertigste Baustoffe und Materialien verwendet. Durch die leichte Hanglage bietet sich ein unglaublicher Weitblick auf die umliegenden Berge und das Meer. Der Blick zum Salzwasserpool, 16 x 6 m und den teilweise überdachten Sonnenterrassen ist einmalig.

Objektmerkmale im Kurzüberblick

W.158 || Randlage Cala Ratjada und doch zentral: Schöne geräumige Wohnung in hochwertiger Ausführung mit großer Terrasse

Diese schöne, gemütliche Wohnung liegt in der ersten Etage eines dreigeschossigen Hauses, Baujahr 1996 mit 20 Wohneinheiten, welche durch ein zentrales Außentreppenhaus mit Aufzug zu erreichen sind.

Die Wohnung befindet sich in einem sehr guten Zustand und ist entsprechend dem Baujahr des Gebäudes eingerichtet. Die Einrichtung ist Bestandteil des Kaufpreises.

SAT-Anlage und die Möglichkeit von W-LAN sind vorhanden. Das Objekt verfügt über eine Gasetagenheizung. Zur Wohnung gehört ein Stellplatz in der Tiefgarage und ein kleiner abschließbarer Keller.


Objektmerkmale im Kurzüberblick


"Mein Mallorca"

...unsere Ausflugstipps für den November rund um die schönste Insel der Welt


Auf fast 1000 Meter Höhe, der Cuber-Stausee, FasziNatur pur!

Wandern von Canyamel nach Font de Sa CalaEin paar Hintergrundinformationen vorab zum Ausflugsziel Cuber:

In der Serra de Tramuntana, im Nordwesten der Insel, im Gemeindegebiet von Escorca, liegt der Stausee Cuber. Nördlich des Sees erhebt sich der Puig Major, der höchste Berg Mallorcas. Nordöstlich liegt mit dem Gorg Blau ein weiterer Stausee, zu dem über den Torrent de Gorg Blau eine Verbindung besteht. Nördlich des Sees verläuft die Landstraße Ma-10 von Pollença nach Sóller. An seinem südwestlichen Ende befindet sich die unbewirtschaftete Berghütte Refugi de Cúber.

Auf 750 Metern Höhe entstand Ende der 1960er/Anfang der 1970er Jahre der Stausee. Er hat ein Fassungsvermögen von 4,6 Millionen m³ und ist damit der größte Stausee auf Mallorca.

Der Stausee dient vor allem der Trinkwasserversorgung des Gemeindebezirks von Palma. Durch den stark gestiegenen Wasserbedarf ist die Staumenge heute jedoch nicht mehr ausreichend. Gemeinsam mit dem Wasser im Gorg Blau würden die Wasservorräte nur für 58 Sommertage zur Deckung des Wasserbedarfs genügen.

Wandertour

Unsere Anfahrt zum Stausee Cuber führt uns über die Pueblos Inca, Selva und Caimari, über Bergserpentinen direkt ins Tramuntanagebirge, vorbei am Gorg Blau, zum höchsten Berg Mallorcas, dem Puig Mayor. Alleine die Anfahrt zum Stausee ist schon eine Reise wert und dauert bei gemütlicher Fahrt rund 90 Minuten von Cala Ratjada aus. Unseren Wagen können wir bequem auf einen der vielen Parkmöglichkeiten googlemaps direkt vor dem See abstellen.

Der Rundweg um den See von rund 5 Kilometern ist durch die umgebene Bergkulisse malerisch und das Wasser stets türkisfarbend. Von jedem Punkt des Weges genießt man einen einzigartigen, schönen Blick. Die Runde um den See lässt sich im Spaziergang von 60 Minuten erwandern.

Sie werden beim Rundgang bemerken, dass man das Panorama, die Ruhe und die Natur ewig genießen möchte. Für alle jene empfehlen wir den Weg an der Rundweggabelung Weggabelung nach Fornalutx zum Rückweg, Richtung Fornalutx nach belieben zu verlängern. Geübte Wanderer mit noch mindestens 2 Stunden Zeit mehr im Gepäck, können auch direkt bis nach Fornalutx durchwandern und nach einer Stärkung auf dem kleinen Dorfplatz mit seinen Bars/Cafés den Rückweg antreten.

*Textauszug https://de.wikipedia.org/wiki/Cuber

Cuber  Cuber  Cuber

Cuber  Cuber  Cuber

Mehr Bilder können Sie sich auch in vergrößerter Darstellung auf unserer Internetseite hier anschauen.

Und wie immer wünschen wir Ihnen einen unvergesslichen Ausflugstag auf der schönsten Insel der Welt!

mallorcaconcept

Olivenmesse in Caimari

Samstag, 18. und Sonntag, 19. November 2017

Ölmesse Caimari


Am Samstag, 18. und Sonntag, 19. November, lockt Caimari, das kleine Dörfchen auf der größten Baleareninsel, wie in jedem Herbst, mit einer besonderen Sensation, die Einheimische und Besucher sehr zu schätzen wissen: Die Olivenmesse rund um die Olive, deren Ernte und Weiterverarbeitung, macht das Bergdorf zum Anziehungspunkt für alle, die die grünen und schwarzen ovalen "Früchte" zu schätzen wissen. "Flüssiges Gold" wird das Öl genannt, das in einem langen und traditionsreichen Verfahren seit Jahrhunderten auf Mallorca hergestellt wird. Und das sehr naturrein ist und farblich seinem Namen alle Ehre macht. Eine Olivenmühle zeigt, wie sie arbeitet, um die leckere Zutat für so viele mallorquinische Gerichte herzustellen. Beliebt ist das Olivenholz zudem bei allen Kaminbesitzern.

Angeboten werden Kostproben sämtlicher Oliven- und Olivenölprodukte. Außerdem gibt es ein unterhaltsames Rahmenprogramm.

Doch Caimari, mitten im Tramuntana-Gebirge, das Hauptanbaugebiet für die Mallorca-Oliven ist, hat mehr zu bieten. Mallorca, an den südlichen Ausläufern des Tramuntana-Gebirges, ist sicher nicht wie Palma, Andratx oder Portals Nous und Sóller eines der Hauptanlaufziele der Mallorca-Besucher, dennoch ist es einen Ausflug wert. Hier hat sich die typische Insel-Ursprünglichkeit bis heute bewahrt. Das Leben ist beschaulich und immer noch sehr spanisch, denn der Ort ist nicht von Touristen überlaufen. Die Pfarrkirche von Caimari ist auf jeden Fall einen Besuch wert - verbunden mit einem Bummel durch das ruhige Dörfchen. Von dort ist es nicht sehr weit bis zum bekannten Kloster Lluc, das irgendwie über das mächtige Tramuntana-Gebirge wacht. Und die Straßen, die zum größten Teil durchaus kurvenreich sind, offenbaren wunderbare Blicke in eine ebenso wunderbare Landschaft.

Erleben Sie das Bergdorf Caimari mit seiner Ölmesse hautnah!
Ihr mallorcaconcept Team