Newsletter Mallorca Concept

Ausgabe November 2016


"Objekte des Monats"


W.027 || Einfach, praktisch, gut!
Helles Apartment, ruhig und doch zentral.

W.027

Dieses Neubauprojekt aus dem Jahr 2008 verfügt über 3 Etagen mit einer großen Gemeinschaftstiefgarage. Die Anlage verfügt über 16 Wohneinheiten. Fahrstuhl und Satellitenantenne sind nur zwei Merkmale dieser Anlage.

Die Wohnung kann vollmöbliert kurzfristig übernommen werden. Die Montage einer Klimaanlage (warm - kalt) ist in jedem Raum möglich, die Anschlüsse hierfür sind vorgesehen.

Objektmerkmale im Kurzüberblick

W.025 || Zentrumsnah: repräsentativ, lichtdurchflutet, in bester Lage mit schönem Blick auf Capdepera

Diese Objekt aus dem Jahr 1997 verfügt über drei Etagen mit einer großen Gemeinschaftstiefgarage. Eingebettet in einer überschaubaren Grünanlage liegt dieser Komplex mit 32 Wohneinheiten verteilt auf 2 Hauseingänge.

Die gemeinschaftliche Dachterrasse bietet einen unbeschreiblichen Blick auf die Cala Agulla und Cala Ratjada.


Fahrstuhl und Satellitenantenne sind nur zwei Merkmale dieser Anlage.

H.405 || Canyamel, Traumobjekt in kleiner Anlage mit unglaublichem Meerblick

H.405

Wer ein kleines, unkompliziertes Terrassenhaus sucht, ist in dieser Anlage super aufgehoben. Hierbei handelt es sich um ein besonderes Objekt, ein sogenanntes Haus im Haus.

Es ist ein abgeschlossenes Haus, uneinsehbar, innerhalb einer Wohnanlage. Die Anlage besteht aus 6 Wohnein-heiten, wobei zwei der Einheiten von der unteren Straße und die übrigen 4 Einheiten von der oberhalb der Anlage liegenden Straße erschlossen wurden.

Die Terrassenwohnung wurde 1967 über zwei Etagen erbaut und 2010 kernsaniert.


"Mein Mallorca"

...unser Ausflugstipps für den November rund um die schönste Insel der Welt


Landgut und Museum La Granja

Inselgeschichte und Tradition pur, können Sie im Langut La Granja bei Esporles, gelegen nord-westlich von Palma, erleben.

Das Landgut entstand im 17. Jahundert, liegt mitten im Tramuntanagebirge, eingebettet in wunderschönen Gatenanlagen und zahlreichen natürlichen Quellen.

Für einen Tagesausflug bietet La Granja ein mallorquinisches Restaurant und ein Terrassencafé, wo man ewig verweilen könnte. Live-Vorführungen, wie das traditionelle Handwerk, welches noch bis vor gar nicht langer Zeit hier auf Mallorca ausgeübt wurde, gleichen spannenden Geschichtsstunde.

Viele weitere Informationen zum Landgut und Museum La Granja haben wir für Sie wie immer auf unserer Seite in der Rubrik 'mein Mallorca - Ausflugsziele' zusammengestellt.

Ein kleiner, bildlicher Vorgeschmack auf das Ausflugsziel "Landgut und Museum La Granja".

Landgut und Museum La Granja  Landgut und Museum La Granja  Landgut und Museum La Granja

Und wie immer wünschen wir Ihnen einen unvergesslichen Ausflugstag auf der schönsten Insel der Welt!

mallorcaconcept

Wir engagieren uns wieder für hilfsbedürftige Kinder

 


Son Besso Open 1

Wir möchten uns auch in den nächsten Jahren für behinderte und hilfsbedürftige Kinder in der Gemeinde Capdepera engagieren.

Gern haben wir die Idee aufgenommen und werden uns zukünftig bei den Son Besso Open als Mitsponsor einbringen.

Hier unsere Bitte an alle Golffreunde und natürlich auch an alle Nichtgolfer: Helfen Sie uns mit Ihrer Teilnahme und/oder mit kleinen Spenden, diesen Kindern zu helfen.

Termine:
3. Januar, 14. Mai und 22. Oktober 2017

Also, Termine vormerken! Weiter Infos und Angabe des Spendenkontos folgen.

Wichtige Tipps für Mallorca-Freunde!

 


Mallorca Magazin Ausgabe 43/2016

In der Ausgabe 43/2016 des Mallorca Magazins haben wir interessante Neuigkeiten gefunden, die wir Ihnen hier zum Nachlesen als PDF-Datei eingestellt haben.

Folgende Themen können Sie unter anderem in diesem höchst interessanten Artikel lesen:

  • AUSLÄNDER müssen sich REGISTRIEREN
  • VERSICHERTENKARTEN der GESUNDHEITSBEHÖRDE
  • RENTE auch auf MALLORCA
  • SPANISCHER TÜV ersetzt deutschen NICHT

[Lesen Sie den ganzen Artikel hier]

Lichtspiel in Palmas Kathedrale

11. November 2016, um 08:00 Kathedrale (La Seu)


Lichtspiel in Palmas Kathedrale

Jedes Jahr am 2. Februar (Lichtmess) und 11. November ist in der Kathedrale von Palma ein faszinierendes Lichtspiel zu sehen: gegen 8 Uhr entsteht eine "Licht-Acht".

Die aufgehende Sonne projeziert eine zweite Rosette genau unter die Rosette des Eingangsportals. Der Vorgang dauert zirka eine halbe Stunde, bis die "Licht-Acht" entstanden ist.

Nicht umsonst hat die Kathedrale den Beinamen „Kathedrale des Lichts“. Es ist ein Wunder aus Farbe und Licht, das sich zweimal pro Jahr in der Kathedrale von Palma ereignet. Dann fällt die Morgensonne genau im richtigen Winkel durch die große Rosette an der Ostfront der Kathedrale, so dass ihre 1236 bunten Glasteile genau auf der gegenüberliegenden Wand wie im Original zu sehen sind.

An den beiden Stichtagen öffnet die Kathedrale bereits gegen acht Uhr morgens. Um diese Zeit beginnt das Schauspiel. Gegen 8.30 Uhr dann fällt das Licht so, dass die beiden Rosetten, die echte und die projizierte, eine farbenprächtige Acht bilden.

Der Eintritt ist frei!

Erleben Sie dieses außergewöhnliche Spektakel mit uns!
Ihr mallorcaconcept Team


*Alle Angaben ohne Gewähr