Und was ist schöner als ein Kinderlächeln?


Wir möchten Sie / euch ein wenig daran erinnern wie gut es uns geht. Wir sind hier auf einer der schönsten und sonnigsten Inseln der Welt, und urlauben, leben und arbeiten hier. Wir können uns einem der schönsten Dinge der Welt, dem Golf widmen, genießen die kulinarischen Seite der Insel, und vieles mehr.

Aber nicht allen geht es so gut und viele brauchen unsere Hilfe.

Mit einer kleinen Spende können wir alle ein wenig dazu beitragen diesen Kindern und Jugendlichen auf ihrem beschwerlichen Weg die Erfahrung der Nächstenliebe und Hilfe zu geben.

Daher möchten wir Ihnen/euch hier drei Vereine vorstellen, die sich um Kinder und Jugendliche hauptsächlich auf Mallorca kümmern, denen es leider nicht so gut geht.


Buddha`s Children

Buddha`s Children ist eine gemeinnützige Hilfsorganisation, die 2011 mit Sitz in Hamburg gegründet wurde. Buddha`s Children hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen zu helfen - Kindern, älteren Menschen, Kranken und Bedürftigen.

Wir, die Mitglieder von Buddha`s Children, haben schon immer den ausgeprägten Wunsch gehabt, Menschen, denen es nicht so gut geht, zu helfen. Wir haben uns zusammengeschlossen, um uns gemeinsam für andere Menschen einzusetzen. Unsere Hilfe ist freiwillig, uneigennützig und richtet sich allein nach den Bedürfnissen der Menschen, die wir unterstützen.

Wir möchten den Menschen direkt helfen, auch durch persönlichen Einsatz der Mitglieder von Buddha`s Children. Wir organisieren und unterstützen zum Beispiel die Finanzierung von Hilfsmitteln zur gesundheitlichen Entlastung. Wir helfen bei Reisen behinderter oder aus armen Verhältnissen stammender Kinder und unterstützen alte Menschen. Unser Ziel ist es, im Rahmen unserer Möglichkeiten, Hilfe zur Selbsthilfe zu geben und damit Zukunftsperspektiven zu zeigen.

Buddha`s Children hilft unabhängig von Nationalität, Rasse, politischer Überzeugung, Geschlecht oder Religion.
Die von Buddha`s Children geleistete Hilfe ist freiwillig und uneigennützig. Die Mitglieder und Mitarbeiter bekennen sich zu den Grundwerten der Nächstenliebe, gegenseitigem Respekt, Ehrlichkeit und Beachtung der Menschenwürde.

Buddha`s Children wird durch die Aufgaben, die an diesen Verein herangetragen werden, in Freude wachsen und das Beste geben, um damit noch umfangreicher helfen zu können.

Buddha’s Children
Stoeckhardtstraße 37a • 20535 Hamburg • info@buddhas-children.org

Spendenkonto:
Hamburger Sparkasse • BLZ: 200 505 50 • Konto Nr.: 1225 125 945 • IBAN: DE 59 2005 0550 1225 125945 • BIC: HASP DE HH XXX


Tip Tap

Tip Tap - nichts ist wichtiger als das Glück unserer Kinder!

Der Verein Tip Tap aus Manacor arbeitet völlig unabhängig und gemeinnützig.

Eine Gruppe von Eltern und Freunden von Kindern mit verschiedenen Behinderungen kämpfen dafür, dass Kindern mit Behinderung in einer gerechten und solidarischen Gesellschaft leben können. Das Ziel ist es, die Lebensqualität der Kinder zu verbessern und das Leben so normal wie möglich zu leben.

In drei wichtigen Bereiche des Lebens arbeitet der Verein: Familie, Schule und Freunde.

Verstärkt wird derzeit am Thema „EscueIa inclusiva“ gearbeitet, Zielsetzung ist hier die volle Integrität der Kinder in den Schulalltag.
Der Verein organisiert Konferenzen, Workshops, Hydrotherapien, Ausflüge und Spiele, um bei der Intergration in die Gesellschaft zu helfen. Außerdem ist er ein Ort des Austausches von Erfahrungen und Erlebnissen.

Spendenkonto:
La Caixa • Kontonummer: 2100 0945 02 0200107458 • IBAN: ES18 21000945020200107458 • BIC/SWIFT: CAIXESBBXXX


Gemeinde Capdepera

Das Ziel der sozialen komunalen Dienste von Capdepera ist es mit einer Reihe von Diensteistungen und Aktionen auf die sozialen Bedürfnisse der Menschen in der Gemeinde aufmerksam zu machen und die Lebensqualität derer durch Förderung und Entwicklung zu verbessern. Besonders unterstützt werden Kinder, Frauen, Senioren und Menschen mit Behinderungen.

Seit 1986 unterstützt der Sozialer Dienst in der Gemeinde Capdepera Menschen , die am Rande des Existenzminimums leben.

Neben den allgemeinen Hilfeleistungen spielt die „Banco de Alimentos“ – „Lebensmittel-Bank“ die zentrale Rolle in der Arbeit des sozialen Denstes.

Alle 15 Tage werden Lebensmittel verteilt an durchschnittlich 30 Familien, ca. 90 Menschen. Geliefert werden die wichtigsten Grundnahrungsmittel wie z. B. Milch, Wasser, Öl, Mehl, Zucker usw. sowie Reinigungsmittel, Kosmetikartikel, Waschmittel und Obst und Gemüse der Saison.

Helfen und untersützen Sie die bedürftigen Menschen in unserer Gemeinde und spenden Sie!

Spendenkonto der Gemeinde für Banco de Alimento:
Bank: La Caixa • IBAN: ES47 2100 0093 5602 00010120 • BIC: CAIXESBBXXX